Millennium Tower Run Up Extreme

Die Fakten im Überblick:

Adresse:Handelskai 94-96
1200 Wien
Anzahl der Stufen: 2529
Eventdatum: 23. August 2014
Fotos vom Event: Zur Galerie
Ich war dabei!

Millenium Tower Run up extreme - 2529 Stufen

Anmeldung und korrekt angegebene Zahlungsdaten müssen gleichzeitig beim Veranstalter einlangen. Unbezahlte Anmeldungen werden nicht bearbeitet. Eine telefonische Anmeldung ist nicht möglich.

Bezahlung der Nenngebühr:
1. Mit Kreditkarte (Visa oder Mastercard/Eurocard).
2. Mittels einmaligem Bankeinzug (für Teilnehmer mit österreichischer Bankverbindung).
Die Abrechnung erfolgt über PENTEK-timing GmbH auf und für Rechnung des Veranstalters.
Tritt ein angemeldeter Teilnehmer - aus welchen Gründen auch immer - nicht an, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung der Nenngebühr.

Anmeldeschluss: 15.8.2014!
Anmeldungen, die nach dem 15.8.2014 an den Veranstalter geschickt werden, werden mit einer Nachnenngebühr von € 10,- verrechnet.

Startnummernausgabe - Chipausgabe: Am 23.8.2014 von 12.30 bis 14.30 Uhr in der Millennium City (Plaza).

Nachnennungen falls noch Startplätze vorhanden: Am 23.8.2014 von 12.30 bis 14.30 Uhr, die Nachnenngebühr beträgt € 10,- zum Startgeld.

Zeitmessung: Pentek Timing mit Champion Chip.
Die TeilnehmerInnen am Millennium Tower Run Up, die noch keinen eigenen ChampionChip (gelben Chip) besitzen, erhalten bei der Startnummernausgabe gegen EUR 3,00 Miete einen grünen Chip. Der Chip wird am Schuhband eingeklemmt. Alle Chips müssen unmittelbar nach den jeweiligen Läufen wieder abgegeben werden. Von den Zeitmessanlagen werden ausschließlich gelbe und grüne Chips gelesen. Alle anderen und andersfarbigen Chips können nicht verarbeitet werden.

Im Sinne des Umwelt- und Recycling-Gedankens ersuchen wir um freiwillige Retournierung des Chips in einer der im Zielbereich aufgestellten Rückgabestellen.
*** OHNE CHIP GIBT ES KEINE ZEITNAHME! ***

Anreise:
Mit der U6 oder mit der Schnellbahn S1, S2, S3, S4, S5, S6, S7, S8, S9, S15 und S45 bis Handelskai. Mit der Buslinie 5A und 11A bis zur Millennium City.
Die direkte Anbindung an die A22 (Donauuferautobahn), die A23 (Flughafenautobahn) sowie die donauaufwärtsführende B14 sorgt auch in puncto Individualverkehr für beste Erreichbarkeit.

Parkmöglichkeiten:
Über 2.000 Parkplätze stehen in den beiden Garagen der Millennium City zur Verfügung.

Siegerehrung/Tagessieger: Ca. 16.30 Uhr (sofort nach Zielschluss des Run up extreme) in der Millennium City (Plaza). Die ersten Drei der jeweiligen Altersklasse werden mit Pokalen geehrt. Medaillen für jeden Finisher.

Klasseneinteilung: Männer/Frauen (getrennte Wertung)

Sind in einer Klasse weniger als 3 Teilnehmer am Start, wird diese Altersklasse mit der nächst höheren Altersklasse mit gewertet.

Jug.M/W 1999 - 1997

Jun.M/W 1996 - 1995

U 23 M/W 1994 - 1991

MH/WH 1990 - 1985

M/W 30 1984 - 1975

M/W 40 1974 - 1965

M/W 50 1964 - 1955

M/W 60 1954 - 1945

M/W 70 1944 - älter

Veranstalter: Triathlonclub Kagran

Organisation: Business Run Eventorganisation

Haftung: Für Unfälle, Verletzungen oder Schäden an einer Person oder Sache, welcher Verursacher auch immer, wird vom Veranstalter und sonstiger an der Veranstaltung beteiligter Personen keinerlei Haftung übernommen. Der Erziehungsberechtigte ist über die mit dem Wettkampf verbundenen gesundheitlichen und sonstigen Gefahren und Umstände informiert und bestätigt ausdrücklich mit der Anmeldung, dass er auf eigene Gefahr und Verantwortung an der Veranstaltung teilnimmt. Er wird keine wie auch immer gearteten Ansprüche gegen den Veranstalter bzw. sonstige an der Veranstaltung beteiligte Personen stellen. Mit der Anmeldung werden die Wettkampfbestimmungen und Organisationsvorschriften sowie ev. Änderungen anerkannt. Eine Haftung für abhanden gekommene Gegenstände wird nicht übernommen. Die Teilnehmer sind damit einverstanden, dass die in ihrer Anmeldung genannten Daten, die von ihnen im Zusammenhang mit ihrer Teilnahme am Millennium City Tower Run Up / Kinderlauf / gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen - Filme, Video Cassetten etc. - ohne Vergütungsansprüche ihrerseits genutzt werden dürfen. Gerichtsstand Wien. Änderungen vorbehalten.

Bedingungen für den einmaligen Lastschrift-Einzugsverkehr:

¦Die kontoführende Bank ist berechtigt, den Auftrag nicht mehr durchzuführen, wenn das Konto nicht die erforderliche Deckung aufweist. In einem solchen Fall wird der  Zahlungsempfänger verständigt.
¦Durch Weitergabe dieses Auftrages an den Zahlungsempfänger entsteht für die kontoführende Bank keine Haftung.
¦Der Auftraggeber kann gegenüber der kontoführenden Bank keine Einwendungen gegen Belastungen, die im Rahmen dieses Auftrages erfolgen, geltend machen. Einwendungen, die sich auf das der Lastschrift zugrunde liegende Rechtsgeschäfte beziehen, sind zwischen dem Auftraggeber und dem Zahlungspflichtigen direkt zu regeln.
¦Dieser Auftrag ist widerrufbar.
¦Ein Widerruf des Auftrages gilt ab dem Zeitpunkt des Einlangens bei der kontoführenden Bank. Der Auftraggeber hat den Zahlungsempfänger gleichzeitig zu benachrichtigen.
¦Dieser Einzug erlischt nach ordnungsgemäß erfolgter Zahlung.
¦Im Übrigen gelten die "Allgemeinen Geschäftsbedingungen der österreichischen Kreditunternehmungen" in der letztgültigen Fassung.

Rückerstattung: 

Im Falle einer kurzfristigen Absage der Veranstaltung, aus welchen Gründen auch immer (z.Bsp. "Gefahr in Verzug", Schlechtwetter, höhere Gewalt, Terror etc.), ist eine Rückerstattung bereits gezahlter Leistungen sowie nicht in Anspruch genommener Leistungen, nicht möglich. Die Verpflichtung zur Zahlung des Gebuchten/Reservierten bleibt aufrecht .

 

 

Ergebnisse der Männer

Pos.VornameNachnameJahr-
gang
LandZeitÖSL Punkte
1PiotrLobodzinski1985POL0:11:10,100
2RiedlChristian1980GER0:11:20,850
3CelkoTomas1984SVK0:11:34,850
4DavidSchneider1981SUI0:11:46,600
5MatjazMiklosa1975SLO0:12:26,900
6KlausHausleitner1988AUT0:12:43,5080
7GörgeHeimann1968GER0:12:52,900
8StefanWrzaczek1980AUT0:12:54,6068
9LukasHinterhölzl1989AUT0:13:08,3060
10NorbertLechner1983AUT0:13:32,9554
11JanPernica1981CZE0:13:39,650
12JanFiebig1981GER0:13:48,900
13RudolfReitberger1971AUT0:13:54,8048
14MatusBedi1995SVK0:14:12,150
15MarkusZahlbruckner1968AUT0:14:20,9544
16EmilJaidhauser1967AUT0:14:25,4040
17StrnkaDavid1995CZE0:14:48,000
18AndreasPerstinger1979AUT0:14:57,2536
19SchabauerMartin1990AUT0:15:32,5033
20ErwinHeider1971AUT0:15:47,2530
21LukasJira1986CZE0:15:52,150
22DanielWeissenböck1987AUT0:16:10,9027
23RalphHascher1979GER0:16:17,200
24ThomasHinterhofer1983AUT0:16:20,3524
25StefanFührer1986AUT0:16:26,4022
26MartinEggharter1986AUT0:17:09,6520
27AlfredFrühwirth1955AUT0:17:11,7518
28MartinHahn1976AUT0:17:22,3016
29FranzMaier1962GER0:17:27,400
30GeraldSchaffler1966AUT0:17:40,9014
31DanoCecetka1970SVK0:17:45,250
32GüntherKöhler1964AUT0:17:53,7013
33ThomasPerstinger1981AUT0:17:54,1512
34MarioKargl1986AUT0:18:09,8511
35SamoRybár1995SVK0:18:15,050
36ChristophKühtreiber1979AUT0:18:16,2010
37TobiasSchmitt1970GER0:18:20,900
38PhilippBelicke1988GER0:18:27,250
39KamilHufnagl1987AUT0:18:36,259
40Roberto-GianmariaToffano1964ITA0:18:56,800
41KonstantinLentner1987AUT0:19:01,458
42ManfredKovacs1971AUT0:19:05,957
43HelmutHinterhölzl1954AUT0:19:10,056
44MarioBauer1990AUT0:19:17,005
45JohannesHengl-Weinmayer1973AUT0:19:28,704
46PhilippTaschner1996AUT0:19:47,453
47PeterFriedl1981AUT0:20:17,752
48MichaelReichetzeder1957AUT0:20:24,251
49FranzToporek1979AUT0:20:30,100
50RobertInführ1978AUT0:22:20,450
51OliverWerner1977AUT0:22:24,200
52StevenRoeschke1987GER0:22:32,950
53LucianAndreicut1987ROU0:23:52,900
54AndreiAndreicut1983AUT0:23:58,600
55MartinSchwaisst1966AUT0:24:51,500
56PeterWodicka1964AUT0:25:14,500
57ChristophWeber1983AUT0:25:29,350
58DustinGieseler1986GER0:27:28,300

Ergebnisse der Frauen

Pos.VornameNachnameJahr- gangLandZeitÖSL Punkte
1Maria-TheresaHandlbauer1992AUT0:14:47,5051
2LenkaSvabikova1984CZE0:15:37,400
3HartlManuela1975GER0:16:02,500
4Annabelle-MaryKonczer1985AUT0:16:13,2039
5IwonaWicha1987POL0:17:11,050
6JanaZatlukalova1988SLO0:17:15,400
7XinxinMaier1981CHN0:19:01,950
8TheaSchneider-Lillehov1977AUT0:19:25,7031
9AnnaFiand1966GER0:19:59,100
10DagmaraMagiera1984POL0:20:24,900
11LaraLichtnecker1992AUT0:20:25,1525
12JasminaKlancnik1983SLO0:20:47,600
13TündePopovics1968AUT0:21:31,3519
14SusannePeroutka1976AUT0:22:43,3515
15PetraMayrhofer1964AUT0:24:22,7511
16BernadetteHörner1982AUT0:25:24,257
17AngelikaUlrich1975AUT0:27:53,804
18KarinReichetzeder1963AUT0:28:29,051